AG2R // Citroen mit BMC // Campagnolo

Aktualisiert: März 24

Ein neues Team braucht eine neue Hochleistungsmaschine: BMC SLR und die neue CAMPAGNOLO® Innovation SUPER RECORD EPS


Der Rennsport zeigt Ähnlichkeiten zum Fußball: Jedes Jahr werden die Karten wiederum aufs Neue gemischt. Laut eigenen Angaben schlägt die traditionsreiche französische ÉQUIPE ein neues Kapitel auf und startet mit CITROËN als Hauptsponsor bei AG2R ins kommende Rennsportjahr der World Tour-Peloton. Teamleiter Vincent Lavenu verpflichtete zudem keinen Geringeren als Olympiasieger und ehemaligen BMC Star Greg Van Avermaet. Dabei wird der Technik einen hohen Stellenwert eingeräumt und das Team komplettiert sich selbst durch Hochleistungsinnovationen à la Team- und Timemachine von BMC.


Neues Jahr, neue Saison, neue Trikots und Innovationen


Damit hat sich das Profi-Veloteam AG2R CITROËN TEAM ganz gezielt für das Schweizer Unternehmen nach Factor und Eddy Merckx, BMC entschieden und ist bereit, seine Erfolgsgeschichte mit einem komplett neuen Ansatz fortzusetzen. In diesem Zusammenhang wird das blutrote Cockpit des starken Rennboliden mit Sicherheit ein Blickfang im Peloton. Es hat sich somit einiges getan beim neuen Profiteam AG2R CITROËN, die neben alten und neuen Fahrern ebenfalls das Rad komplett gewechselt haben. Der bis dato genutzte Eddy Merckx Rahmen ist demzufolge hinfällig geworden und brilliert nunmehr in einem neuen schwarz-rot-weißem BMC Trend. Darüber hinaus verwendet das Team Schaltgruppen sowie Laufräder der italienischen Firmengruppe CAMPAGNOLO®.


Die italienischen Traditionsmarke CAMPAGNOLO® und ihr neues 12-Speed-System


Bei dem SUPER RECORD EPS Schaltgetriebe der Traditionsmarke CAMPAGNOLO® handelt es sich vielmehr um das Flaggschiff allerneuester Innovation. Damit festigt der Hersteller seine Referenz mit dem Übergang zu einem 12 Speed-System. Während die mechanischen Super Record- sowie Recordantriebssysteme den Weg in eine neue Ära des elektronischen Antriebs ebneten, scheinen die Prüfungen der neuen Super Record 12 Speed-Gruppe nunmehr abgeschlossen. Nach erfolgter Testphase im CAMPY-TECH-LAB erfolgte somit der härteste Maßstab, die Praxis der World Tour und wurde kritisch unter die Lupe genommen. Das anschließende Gütesiegel von Athleten der Giro d'Italia oder der Weltmeisterschaft führte vielmehr zu einer 12 Speed-Ausführung mit V4-Version in den Power Units und elektronischen Komponenten.


Das Teammachine von BMC mit Campagnolo Super Record eps 12 ausgestattet für das Profiteam Ag2r Citroen

Die italienischen Traditionsmarke CAMPAGNOLO® und ihr neues 12-Speed-System


Bei dem SUPER RECORD EPS Schaltgetriebe der Traditionsmarke CAMPAGNOLO® handelt es sich vielmehr um das Flaggschiff allerneuester Innovation. Damit festigt der Hersteller seine Referenz mit dem Übergang zu einem 12 Speed-System. Während die mechanischen Super Record- sowie Recordantriebssysteme den Weg in eine neue Ära des elektronischen Antriebs ebneten, scheinen die Prüfungen der neuen Super Record 12 Speed-Gruppe nunmehr abgeschlossen. Nach erfolgter Testphase im CAMPY-TECH-LAB erfolgte somit der härteste Maßstab, die Praxis der World Tour und wurde kritisch unter die Lupe genommen. Das anschließende Gütesiegel von Athleten der Giro d'Italia oder der Weltmeisterschaft führte vielmehr zu einer 12 Speed-Ausführung mit V4-Version in den Power Units und elektronischen Komponenten.




Die italienischen Traditionsmarke CAMPAGNOLO® und ihr neues 12-Speed-System


Bei dem SUPER RECORD EPS Schaltgetriebe der Traditionsmarke CAMPAGNOLO® handelt es sich vielmehr um das Flaggschiff allerneuester Innovation. Damit festigt der Hersteller seine Referenz mit dem Übergang zu einem 12 Speed-System. Während die mechanischen Super Record- sowie Recordantriebssysteme den Weg in eine neue Ära des elektronischen Antriebs ebneten, scheinen die Prüfungen der neuen Super Record 12 Speed-Gruppe nunmehr abgeschlossen. Nach erfolgter Testphase im CAMPY-TECH-LAB erfolgte somit der härteste Maßstab, die Praxis der World Tour und wurde kritisch unter die Lupe genommen. Das anschließende Gütesiegel von Athleten der Giro d'Italia oder der Weltmeisterschaft führte vielmehr zu einer 12 Speed-Ausführung mit V4-Version in den Power Units und elektronischen Komponenten.



Ein Vergleich der sich lohnt? Die SUPER RECORD EPS von CAMPAGNOLO® auf dem Prüfstand!


Unmissverständlich, dass die Zeit sich nun einmal weiter dreht. Die Tage in denen CAMPAGNOLO® als einzige Marke das Profisegment beherrschte, scheinen vielmehr gezählt zu sein. Neben den bereits erwähnten Hauptdarsteller sollten die Marken SHIMANO und SRAM weiterhin starke Konkurrenten im Peloton sein.


Dabei sind laut unserer eigenen Recherche allenfalls Unterschiede im Mikroskopischen feststellbar. Alle Marktanbieter setzen auf elektronische Schaltvorgänge mit Scheibenbremse und besitzen zudem in etwas das gleiche Gewicht. Einzig und allein die Schaltlogik, scheint etwas zu variieren. Das heißt beim Velofahren und Profirennsport rücken die Teams materialtechnisch immer weiter zusammen.


Die riesige Fangemeinde bildet sich natürlich ihr eigenes Urteil und redet sich bereits rauf und runter heiß. Dennoch wird es spannend sein, mit anzusehen, wie die Paarung BMC SLR und CAMPAGNOLO® letztendlich miteinander harmoniert. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und so verwundert es keinen, dass selbst SHIMANO nach dem VELO BOOM 2020 neue Baugruppen und Innovationen präsentiert. Aber wie heißt es so schön, das Netz läuft bereits heiß und so warten wir alle gespannt auf die Ergebnisse der kommenden Saison.


Da bleibt mir nur noch zu sagen: Ride on!


//BMC in Basel findest du hier

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen