• Voyage Redakteur - GT

U.R.S. vom BMC

Aktualisiert: 17. Dez 2020

Der neue Gravel Velo von der Schweizer Nobel Marke


UNRESTRICTED

Gravel ist in den Herzen der Radfahrer angekommen und hat einen nicht zu kleinen Teil davon eingenommen. Wir wollten jedoch nicht ins Gravel Business einsteigen, ohne uns nicht zu 100% sicher zu sein, dass wir ganz vorne mitmischen können. Nun aber sind wir überzeugt, dass wir etwas ganz Besonderes vorstellen: URS betritt die Gravel Bühne. URS ist vermutlich der einzige Bär, den du wirklich und in voller Grösse treffen möchtest. Er kann es kaum erwarten, Neues zu entdecken und dir seine wilde Seite zu zeigen. Der superleichte, renntaugliche Rahmen und der leistungsfähige Aufbau vereinen sich mit der berühmten BMC-Präzision, modernster Integration und der sorgfältig entwickelten Gravel-Geometrie. Bärenstark und für alle Abenteuer gewappnet!





URS

Bereit für grenzenlose Abenteuer. Wir haben unser technisches Know-how eingesetzt, um eine völlig neue Plattform zu entwickeln, die für alles von hochintensiven Gravel-Rennen bis zu grenzenlosen Abenteuern ins Hinterland geeignet ist. URS ist geländetauglich, verfügt über eine progressive Geometrie, ein schlankes, integriertes Cockpit für eine individuelle Sitzposition und einen komplett neuen Rahmen speziell für Gravel Riding, der eine konforme und abenteuerliche Fahrt garantiert.





DIE STORY

Abenteuer können harte Arbeit sein. Aber das ist die halbe Magie.

Maxime Barat ist ein Mann der Distanzen. Ein Lehrer, ein Bikepacker und ein Geschichtenerzähler. Neben seinen Tipps für erfolgreiches Bikepacking wollten wir herausfinden, was ihn antreibt, Tag für Tag in jedem Gelände in die Pedale zu treten. Barat beschreibt sich selbst als den Bikepacker, der "gelegentlich" zum Langstreckenfahrer wird, und der mit Bikepacking-Ausrüstung immer weiter und schneller fährt. So klar er es auch ausdrückt, nach seinen Abenteuergeschichten möchte man sofort so weit und so mutig wie er fahren. Er hat beeindruckendes geleistet – zweimal war er Finisher des Transcontinental und er wurde Dritter bei der 2.200 km langen French Divide - aber für ihn geht es darum, leicht zu reisen, zu erkunden und Augenblicke mit Freunden zu teilen.





Allein in den letzten zwei Monaten ist er mehr als 3.700 Kilometer gefahren, ganze 2.700 Kilometer davon in unwegsamem Gelände und ab und zu sogar auf Mountainbike-Trails, gemacht für Fahrer mit ein paar Zentimetern Federweg. Aber URS hatte keine Probleme mit diesen Strecken.

"Auf dem letzten Wochenend-Trip sah ich nur Enduro-Fullys, die bei den Abfahrten schneller waren als ich, aber bergauf bin ich viel schneller. Die Traktion dank des MTT ist unglaublich. Und ist es nicht das, was zählt? Schliesslich fährt man mit dem Rad ja auch viel bergauf." Da hat er Recht. Abenteuer können harte Arbeit sein. Aber das ist die halbe Magie.





URS ONE

ÜBERSICHT


  • Premium Karbonrahmen mit MTT Technologie und D-förmiger Karbon Sattelstütze, Vorbau mit ICS Technologie und Easton EC70 AX Karbonlenker

  • SRAM RED eTap/Eagle XX1 AXS, 12-fach Antrieb, Kabellose Schaltung

  • DT SWISS GRC 1400 SPLINE db 42 Laufradsatz, Tubeless Ready



URS TWO

ÜBERSICHT


  • Premium Karbonrahmen mit MTT Technologie und D-förmiger Karbon Sattelstütze, Vorbau mit ICS Technologie

  • Shimano GRX Di2 Antrieb, Elektronische Schaltung

  • DT SWISS GR 1600 SPLINE db 25 Laufradsatz, Tubeless Ready



URS THREE

ÜBERSICHT


  • Premium Karbonrahmen mit MTT Technologie und D-förmiger Karbon Sattelstütze, Vorbau mit ICS Technologie

  • Shimano GRX Antrieb

  • Mavic Allroad Disc Laufradsatz, UST Tubeless Ready


Der erste Testride mit der URS



Unsere Empfehlung zur BikePacking:






Quelle: hier zu lesen